Jahresversammlung der „Bruchkatze“ mit Neuwahlen

Ramstein-Miesenbach. Unter Einhaltung der Coronaregeln für Veranstaltungen konnte der Karnevalverein „Bruchkatze“ e. V. Ramstein am 22.09. seine Jahreshauptversammlung abhalten. Der erste Vorsitzende Erik Martin und Präsident Jürgen Lesmeister blickten mit ihren Tätigkeitsberichten in eine Kampagne der anderen Art zurück.
Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis:
1. Vorsitzender Erik Martin, 2. Vorsitzende und Pressewart Heike Rudolphi, 1. Schatzmeisterin Tanja Martin, 2. Schatzmeister Walter Eicher, Schriftführerin Lena Backes, Präsident Jürgen Lesmeister, Vize- präsident Andreas Franz, Jugendbeauftragte Silke Kappler. Als Beisitzer für die Aufgabenbereiche der Narrhalla, Mitgliederverwaltung, Altkleidersammlungen, Internet und Datenschutz, Vertragsangelegenheiten, Wirtschaftsbetrieb, Fundus und Umzug wurden Reiner Scherer, Sara Lill, Fredy Schuh, Markus Kuproth, Luigina Hanke, Patrick Faff, Angela Schmitt und Peter Schneller gewählt.
Aufgrund der finanziellen Situation wurde mehrheitlich beschlossen, die Mitgliedsbeiträge ab 2022 anzuheben. Jährlich werden sodann für Kinder und Jugendliche 24 Euro und für Erwachsene 30 Euro erhoben.