Sommerschule 2021

Auch in den diesjährigen Sommerferien organisierte das Jugendbüro im Auftrag der Verbandsgemeinde die Ferienschule im Gebäude der Realschule plus. Hier konnten SchülerInnen unter der Anleitung engagierter Freiwilliger die eine oder andere Lücke des Schulstoffes aufarbeiten.

Der Fokus lag dabei auf Mathematik und Deutsch. Es wurde allerdings auch eine gezielte Förderung in Französisch, Latein und Naturwissenschaften angeboten.

Zum Ende der beiden Sommerschulwochen besuchte der 1. Beigeordnete der Verbandsgemeinde, Marcus Klein das Team, bedankte sich für den Einsatz und überreichte ein kleines Präsent.

Neue „Jahresmannschaft“ stellt sich vor

Ob Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD), Praxisphase des Studiums für Soziale Arbeit oder Berufspraktikum – jeden Sommer formiert sich eine neue Mannschaft, die dann für ein Jahr in den Ganztagsschulen in Hütschenhausen, der Wendelinus-Grundschule, der Realschule plus und im Jugendbüro mitarbeitet. Der Leiter des Jugendbüros, Markus Gödtel, war am Donnerstag, den 09. September mit allen im Rathaus zu Gast, wo Bürgermeister Ralf Hechler und der erste Beigeordnete Marcus Klein die hochmotivierten jungen Leute begrüßten, ihnen für ihren Einsatz dankten und ein gutes Gelingen in ihrer Arbeit wünschten.