Menu

Social

Ramstein News
Kontakt
MENU

Verbandsgemeinde arbeitet mit Air Base zusammen

August 27, 2021

Verbandsgemeinde arbeitet mit Air Base zusammen

Seit einigen Tagen sind die schlimmen Bilder aus Kabul in Afghanistan in allen möglichen Netzwerken und Plattformen zu sehen. Viele Familien müssen mit Ihren Kindern ihre Heimat fluchtartig verlassen, um zu überleben. Nun wurden bereits knapp 7000 Menschen auf der Air Base in Ramstein untergebracht.
Innerhalb weniger Tage wurde auf dem Gelände eine Zeltstadt aufgebaut, in der bis zu 10.000 evakuierte untergebracht werden können. Bürgermeister Ralf Hechler machte sich zusammen mit Brigadegeneral Olson vom 86. Lufttransportgeschwaders ein Bild vor Ort. Die Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach steht bei nötigen Hilfeleistungen den Streitkräften auf der Air Base zu Verfügung. So hatte das Team des Restaurants „Die Bühne“ im Congress Center Ramstein bereits über das Wochenende täglich bis zu 2000 Portionen Essen vorbereitet und zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Ramstein auch die Auslieferung auf das Gelände der Air Base übernommen. Ab sofort wird die Verpflegung unter anderem vom „Kochwerk“ in Kaiserslautern übernommen.
Die ersten 460 Menschen wurden bereits am Montag in die USA wieder ausgeflogen. Die Menschen sollen zwischen 24 und 72 Stunden möglichst weiter fliegen können und die US Verantwortlichen rechnen mit einem maximalen Aufenthalt von bis zu 10 Tagen.
Bürgermeister Ralf Hechler steht im engen Austausch mit den Verantwortlichen und erklärte das man für Unterstützungshilfen jederzeit bereitstehe.


Other news in

crossmenu-circle