Menu

Social

Ramstein News
Kontakt
MENU

Michael Heinz in den Ruhestand verabschiedet

März 25, 2021

Michael Heinz in den Ruhestand verabschiedet

Der gebürtige Ramsteiner absolvierte die Volksschule in seinem Heimatort. 1971 begann er eine Elektroausbildung bei der Firma „Telenorma“ und setzte danach nochmal eine schulische Weiterbildung auf der Fachoberschule zum Fachabitur drauf.

Vier Jahre Bundeswehr von 1977 bis 1981 folgten und im Anschluss zwölf weitere Berufsjahre bei„T+N“, inklusive der Meisterprüfung von 1981 bis 1993.
1993 bewarb sich Michael Heinz dann bei den Stadtwerken auf die freiwerdende Stelle als „Magazinverwalter und Lagerist“ und hat in den vielen Jahren seiner Tätigkeit dort, einen großen Strukturwandel im Unternehmen mitgemacht.

Michael Heinz war sozusagen die Schnittstelle zwischen der kaufmännischen (Beschaffung, Einkauf, Verwaltung) und der technischen Seite (Material, technischen Neuheiten, Verfügbarkeiten für die anstehenden Baustellen, Disposition ) bei den Stadtwerken Ramstein-Miesenbach. Diese Arbeit hat Michael Heinz in all den Jahren professionell, höchst zuverlässig und stets loyal umgesetzt! Insgesamt kann Michael auf fast genau 50 Berufsjahre zurückblicken. Michael Heinz entstammt zudem einer Ramsteiner Musikantenfamilie und der „Musikverein Ramstein“ ist über Generationen hinweg mit deren Namen verbunden. So wird es dem Musiker, Familienmenschen und natürlich auch jetzt schon stark eingebundenen„Opa“ mit Sicherheit nicht langweilig und das soll es auch nicht.

Bürgermsiter Ralf Hechler bedankte sich mit einem Präsentkorb und dem Glaswappen der Stadt Ramstein-Miesenbach, Geschäftsführer Reinhard Schneider und Personalrätin Julia Heinz habe sich mit einem Gutschein für die Hobbyaktivitäten den guten Wünsche sehr gerne angeschlossen.

Alle wünschten ihm für seinen Ruhestand alles Gute und vorallem viel Gesundheit. Der Mund-Nasenschutz wurde nur kurz für das Abschiedsfoto abgesetzt.


crossmenu-circle