Menu

Social

Ramstein News
Kontakt
MENU

Herzensprojekte der Kinder werden umgesetzt

Mai 13, 2021

Herzensprojekte der Kinder werden umgesetzt

Das Knusperhäuschen für Märchenstunden ist da und hat in dem Außenbereich der Kindertagesstätte Pinocchio im „Wald“ einen Platz gefunden. Dafür haben sich die Kinder im Kinderparlament und die pädagogischen Fachkräfte der Tagesstätte einstimmig entschieden. Der Förderverein setzte diesen Wunsch in die Tat um. Im Wert von 2999 Euro wurde das Knusperhäuschen den Pinocchio-Kindern gespendet. Seit 7 Jahren hat die Kindertagesstätte Pinocchio einen Förderverein, der sich jedes Jahr aufs Neue in besonderem Maße für die Kinder der Tagesstätte engagiert. Der Förderverein wurde 2014 durch eine Elterninitiative gegründet und wird seit 7 Jahren von der Vorsitzenden Petra Göttel geleitet. Obwohl die Kinder von Frau Göttel die Einrichtung schon längst verlassen haben bringt sie sich mit viel Motivation, Engagement und Einsatzbereitschaft, unterstützt vom Vorstand und den Mitgliedern, in die Arbeit ein.

Die Kinder und Erzieherinnen bedanken sich ganz herzlich für diese großartige Leistung. In all diesen Jahren waren die Mitglieder des

Fördervereins an verschiedenen Aktivitäten wie Basaren, Elterncafes, einer Elternwanderung, Kürbisfesten im Einsatz. Sie bewirteten mit Getränken, Kaffee und Kuchen im Kindergarten bei Festen, starteten einen Flohmarkt und bereicherten den Ramsteiner Zimt- und Waffelmarkt. Das dadurch eingenommene Geld kam immer den Pinocchio Kindern zu Gute.

Unterstützt von Firma Röhricht Druckerei und Design setzt der Förderverein immer wieder aufs Neue tolle Projekte wie: Pinocchio-Tassen, Pixi -Bücher, Wander- Rucksäcke, Kochbücher, T-Shirts für Kinder und Personal..., um.

So auch dieses Jahr:

Der Förderverein der Kindertagesstätte Pinocchio e.V. druckt eigenes Bilderbuch „Der Weg zur Schule“ von Diana Alexander

„Links – rechts – links“ die kleine Mathilda ist im Straßenverkehr ganz aufmerksam. So wie sie haben alle Kinder der Kindertagesstätte Pinocchio ein kleines Bilderbuch vom Förderverein Pinocchio e.V.

geschenkt bekommen. Diana Alexander, Erzieherin, erfand eine Geschichte zum Thema sicheres Verhalten auf dem Schulweg und zeichnete und colorierte wunderschöne Bilder dazu. In der Corona- Zeit wurden diese von der Kita über die digitale Plattform Sdui als Video an die Kinder und Eltern gesendet. Daraus entstand von Mitgliedern des Fördervereins die Idee, ein Bilderbuch zu gestalten und damit nachhaltig den Kindern eine Erinnerung zu schenken, sowie den Lerneffekt zu fördern. Das Verhalten im Straßenverkehr ist sehr anschaulich illustriert. Wenn in der Kita und Zuhause anhand der neuen gedruckten Bilderbücher die Geschichte um Matheo und Paula auf dem Schulweg vorgelesen wird, hören die Kinder immer wieder sehr gerne zu. Sie können die Verkehrssituationen nun richtig einschätzen und zeigen wie man sich an der Bordsteinkante, an der Ampel oder am Zebrastreifen richtig verhält.

Solche Projekte setzt der Förderverein von Herzen für die Kinder sehr gerne um. Wenn Sie Mitglied werden oder spenden möchten melden Sie sich bei: foerdervereinpinocchio@web.de
Ein strahlendes Lächeln als Danke der Kinder ist gewiss.

Die Kinder und das Pinocchio-Team danken dem Förderverein für diese tolle Unterstützung.


crossmenu-circle