Menu

Social

Ramstein News
Kontakt
MENU

Erweiterung des Bienenlehrpfads

Mai 13, 2021

Erweiterung des Bienenlehrpfads

Trotz den erschwerten Bedingungen wegen der Coronaeinschränkungen ist es dem Imkerverein Bruchmühlbach gelungen auf dem Bienenlehrpfad in Hütschenhausen noch vor Ostern eine zweite Picknickgruppe aufzubauen. Herzlichen Dank an die fleißigen Helfer Gerhard, Thomas, Cliff, Hannah, Manuel, Julius und Jonas.

Außerdem wurde der Bienenlehrpfad um drei weitere Lehrtafeln zu den Themen „Die drei Bie- nenwesen, die Anatomie und das Arbeitsleben

der Honigbiene“ ergänzt. Diese Schautafeln hängen auf der Rückseite eines kleinen Standes, in dem in Plexiglaswürfeln ein riesiges Wespennest und ein auf dem Kopf stehendes Hornissennest zu bestaunen sind. Das Hornissennest wird umgekehrt präsentiert, da man dann schön die riesigen Zellen betrachten kann. Zwischen den beiden Nestern steht ein Strohkorb für Honigbienen. Heutzutage werden Honigbienen allerdings nur noch selten in der Lüneburger Heide in Strohkörben gehalten und das eher als Touristenattraktion. Die Imker halten heute ihre Bienen in praktischeren Magazin- oder Trogbeuten.

Vielen Dank an die LAG-Westrich, die die Erweiterung des Lehrpfades finanziert hat. Auch ein Klassensatz Imkerhauben für Kinder hat der Imkerverein bekommen. Wenn Corona es zulässt, können dann Kindergartengruppen oder Schulklassen einem Imker einen Besuch abstatten.

Ab Ende Mai oder Anfang Juni wird auf der Bienenwiese hinter der Baumschule Ritthaler wieder ein Schaukasten mit Bienen aufgestellt, in dem man die Bienen hinter Plexiglas beobachten kann. Am Samstag, dem 3. Juli, also am „Tag der deutschen Imkerei“, ist auch wieder ein Bienenfest geplant, ob es stattfinden kann, hängt allerdings von den Coronaeinschränkungen ab.

Im Sommer werden im Zuge des Ferienprogramms aber auf jedem Fall QR-Codes aufgehängt, mit denen man ein kurzes Quiz und eine schwierigere Rallye abrufen kann. Die Fragen können mit Hilfe des Lehrpfads beantwortet werden. Auch eine englische Version ist jeweils verfügbar. Danach kann man gemütlich ein mitgebrachtes Picknick dort einnehmen und die gute Aussicht über das Bruch genießen. Möglich wäre auch eine kleine Wanderung rund um Hütschenhausen, vorbei am Kranichwoog mit den karpatischen Wasserbüffeln, einem Spielplatz am Ortsrand von Hütschenhausen und dem Barfußpfad oberhalb der Baumschule. Unternehmen Sie doch mal einen gemütlichen Familienausflug mit Picknick auf der Bienenwiese hinter der Baumschule Ritthaler. Die genauen Koordinaten findet man auf der Webseite der LAG-Westrich.


crossmenu-circle